EVS

Werkstatt Steinhöring

In dieser Werkstatt des Werkstattverbunds „Steinhöringer Werkstätten“ arbeiten die Werkstattbeschäftigten in folgenden Arbeitsbereichen:

  • Industrielle Fertigung
    In den Bereichen der industriellen Fertigung werden vorrangig Lohnaufträge für Wirtschaftsunternehmen ausgeführt und Eigenprodukte hergestellt. Das Arbeitsangebot umfasst Montage-, Verpackungs- und Komplettierungsaufträge im Rahmen von einfachen bis hin zu komplexen Arbeitsabläufen.
  • Metallverarbeitung
    Der Einsatz modernster CNC-Technik aber auch konventionelle Fertigungstechnik ermöglicht die Fertigung qualifizierter Lohnaufträge für Industrie und Handwerk.
  • Garten- und Landschaftspflege
  • Werkstattladen und Gemüsekisterl
    Im Werkstattladen werden Naturkost-Lebensmittel und Geschenkartikel insbesondere aus Eigenproduktion und von anderen WfbM verkauft. Saisonal angebautes Obst und Gemüse werden im Gemüsekisterl verpackt und an Endverbraucher geliefert.
  • Hauswirtschaft
    Die Hausreinigung wird von der Hauswirtschaftsgruppe übernommen. Unter fachlicher Anleitung erfolgt eine fachgerechte Verwendung der Reinigungsmittel und Behandlung der Böden und Oberflächen.
  • Holzverarbeitung
    Die Verarbeitung von Massivholz, die Oberflächenbehandlung und die Montage der Einzelteile bieten eine faszinierende Gelegenheit, das Berufsbild des Schreiners kennen zu lernen. Der Einsatz modernster CNC-Technik wie auch einfache Arbeiten ermöglichen ein differenziertes Arbeitsangebot.
  • Malerei und Lackiererei
    In diesem Arbeitsbereich wird ein breites Spektrum an Maler- und Lackiererarbeiten angeboten. Werkstattbeschäftigte können die unterschiedlichen Qualitäten der Farben, die Oberflächenbehandlung von Metall- und Holzteilen und Malerarbeiten bei der Renovierung hauseigener Räume erlernen.
  • Küche
    In der Großküche wird täglich ein abwechslungsreiches und ausgewogenes Mittagsmenü für die hauseigene Kantine zubereitet. Die Beschäftigten arbeiten bei der Vor- und Zubereitung der Gerichte, der Speisenausgabe und der Geschirrversorgung mit.

Zudem befindet sich in der Werkstatt Steinhöring eine Übergangsgruppe. Diese ist ein Bindeglied zwischen Förderstätte und Werkstatt hat zum Ziel, Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf die Teilnahme am Arbeitsleben in einer Arbeitsgruppe der Werkstatt zu ermöglichen. Sie soll die Durchlässigkeit in beide Richtungen gewährleisten.

Kontakt

Für Aufnahmeanfragen wenden Sie sich bitte an den Fachdienst der Werkstätten.

Für allgemeine Fragen steht Ihnen folgender Ansprechpartner zur Verfügung: 

Karlheinz Fruth
stellv. Einrichtungsleitung
Steinhöringer Werkstätten
Münchener Straße 39
85643 Steinhöring

Telefon: 08094  182-146
Fax: 08094  182-150
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Gemüsekisterl
  • Speisekammer
  • Cafe Wunderbar
  • Werkstattladen