EVS

Die Heilpädagogische Tagesstätte St. Nikolaus – Erding



In der Heilpädagogischen Tagesstätte St. Nikolaus in Erding werden Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene nachmittags im Anschluss an die Schule betreut und gefördert. Die Gruppen bestehen aus sieben bis zehn Personen, für die jeweils zwei Fachkräfte und eine Hilfskraft verantwortlich sind. Sie sind altersgemäß zusammengestellt, nicht nach dem Grad der Behinderung.

 

Selbständigkeit spielerisch erlernen

Mit unserer Arbeit gehen wir auf die individuelle Persönlichkeit jedes Kindes und jedes Jugendlichen ein.
Unsere Ziele dabei sind:

  • Den Kindern und Jugendlichen zu einer hohen Selbständigkeit zu verhelfen, indem wir ihre lebenspraktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten fördern.
  • Ihr Selbstwertgefühl zu stärken und sie spüren zu lassen: "Es ist schön, daß es Dich gibt".
  • Sie dabei zu unterstützen, Kontakte und Freundschaften zu knüpfen und ihre Rolle in der Gruppe zu finden.
  • Individuelle Neigungen zu stärken: In speziellen Gruppen kann jede und jeder seinen Interessen nachkommen - zum Beispiel beim Fußball oder Basketball, in der Entspannungsgruppe, beim Tanzen, beim Kochen und beim Musizieren.
  • Die Integration in die Gesellschaft zu fördern.

 

Individuelle Förderung in der Einzeltherapie

Jeder Mensch besitzt Fähigkeiten, die ihm dabei helfen, das Leben zu meistern. In der Heilpädagogischen Tagessstätte arbeiten Psychologen, Sprach-, Musik-, Ergo- und Physiotherapeuten zusammen, um diese Fähigkeiten durch Einzeltherapie zu stärken und auszubauen. Auch Reittherapie ist möglich, dazu fahren die Kinder an den Fendsbacher Hof.

 

Projekte

  • Seit mehreren Jahren trifft sich eine unserer Mittelschulstufen-Gruppen regelmäßig mit einer Gruppe aus der Mädchenrealschule Erding - zum gemeinsamen Kochen, Malen, Garten gestalten und vieles mehr.
  • Firmgruppen aus verschiedenen Pfarreien kommen immer wieder in unser Haus zu Projekten mit unseren Kindern und Jugendlichen.
  • Die Musikgruppen "St. Nikolaus Saitenreißer" und "Die jungen Saitenreißer" treten bei Festen im Haus und bei Veranstaltungen außerhalb unserer Einrichtung auf.
  • Unsere Tanzgruppe tanzt mehrmals im Jahr gemeinsam mit einer Tanzgruppe des Anne-Frank-Gymnasiums Erding.
  • Wöchentlich findet ein Fußballtraining mit Schülern des Korbinian-Aigner-Gymnasiums statt.

 

Kommen Sie mit ins Boot

Uns ist wichtig, mit Ihnen als Eltern vertrauensvoll zusammen zu arbeiten. Wir legen daher viel Wert auf regelmäßige Gespräche und gegenseitigen Informationsaustausch

 

Aufnahmeverfahren

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns, wenn Sie unser Haus kennen lernen möchten. Gemeinsam klären wir Ihre Fragen. Sie erreichen uns montags bis freitags von 08:00 bis 11:30 Uhr. Sobald Ihr Kind die St. Nikolaus-Schule besucht, kann es auch in die Heilpädagogische Tagesstätte aufgenommen werden.

 

Öffnungszeiten

Die Betreuung in der Heilpädagogischen Tagesstätte beginnt im Anschluss an die Schule und endet am Montag, Dienstag und Donnerstag um 16:00 Uhr, am Mittwoch um 17:00 Uhr und am Freitag um 14:00 Uhr. Die Heilpädagogische Tagesstätte ist an jedem Schultag geöffnet.

Zusätzlich bieten wir eine Ferienbetreuung an: In den Oster- und Pfingstferien jeweils eine Woche, in den Sommerfeien während der ersten und der letzten Woche. In den Herbst- und Faschingsferien jeweils zwei bis drei Tage.

 

Kostenübernahme

Die Kosten übernimmt der Bezirk Oberbayern. Sie bezahlen lediglich einen Beitrag für das Mittagessen. Wir unterstützen Sie selbstverständlich bei der Antragstellung.

 

Fahrservice

Ihr Kind wird mit dem Bus am Wohnort abgeholt und wieder zurück gebracht.


Video

 

Kontakt

Rosemarie Zampach
Leitung HPT St. Nikolaus
Wilhelm-Bachmair-Straße 5
85435 Erding

Telefon: 08122 99552 - 62
Fax: 08122 92211
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Gemüsekisterl
  • Speisekammer
  • Cafe Wunderbar
  • Werkstattladen